Umnutzung – die gezielte oder beiläufige Einbindung vorhandener Dinge, Räume und Ressourcen in neuartige Praktiken – ist gegenwärtig in aller Munde: Allenthalben wird durch professionelle Virtuosen der Umnutzung „transformiert“ und „konvertiert“, „recycelt“ und „umgestaltet“, „verzweckt“ und „vermarktet“, aber auch abseits vom Mainstream der Konsumgesellschaft in alternativer Weise „getüftelt“ und „gebastelt“, „getauscht“ und „geflickt“, „laviert“ und „improvisiert“. Umnutzung kann im Dienst einer guten Sache stehen, als dynamisch und innovativ hoch geschätzt werden, aber auch als missbräuchliche „kreative“ Verwendung an sich wertvoller Errungenschaften in ein schlechtes Licht geraten. Die Autoren dieser Ausgabe fragen nach wissenschaftlichen Erkenntnissen über Methoden und Prozesse der Umnutzung, ihren Ursachen und Folgen in Geschichte und Gegenwart. Erörtert werden aktuelle Probleme aus Architektur und Stadtplanung, Immobilien- und Finanzwirtschaft, Kunst und Literatur, Technik- und Kulturgeschichte, Linguistik und Mathematik, Unternehmen und Hilfsorganisationen, Berufswahl, betrieblichem und privatem Alltag.

Die Hardcover-Version des Buches Umnutzung kostet normalerweise 28,98 EUR. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit ist dieses Buch jedoch nicht mehr erhältlich. Stattdessen bieten wir die PDF- Ausführung des Buches Umnutzung beim matthiasbeich.buzz kostenlos an. Wenn Sie sich für die PDF-Version des Buches Umnutzung von von Autor Stephan Habscheid interessieren, klicken Sie einfach auf den Download-Link, um ihn von unserem Partnerserver zu erhalten. (Achtung: auf einigen Servern ist eine Registrierung erforderlich)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link